In letzter Zeit wurde viel über einen guten oder schlechten Stoffwechsel und seine Beschleunigung im Zusammenhang mit der Gewichtsabnahme gesprochen. Was ist eigentlich dieses Phänomen? Können wir es beeinflussen und wie können wir es zu unserem Verbündeten im Kampf um eine schlanke Figur machen? Erfahren Sie, wie Sie Ihren Stoffwechsel in wenigen Schritten anregen können.

Was ist Stoffwechsel und was bestimmt seine Intensität?

Metabolismus, oder Stoffwechsel, ist die Gesamtheit der biochemischen Reaktionen und der mit ihnen verbundenen Umwandlungen von Energie, die in lebenden Organismen verlaufen. Dank diesen Prozessen ist es möglich, zu wachsen, sich fortzupflanzen und auf Reize zu reagieren. Dieser Begriff ist im Zusammenhang mit der Aufnahme von Kalorien durch den Körper und dem damit verbundenen Phänomen der Gewichtsabnahme oder -zunahme populär geworden. Im Lichte der wissenschaftlichen Forschungen besteht kein Zweifel, dass ein intensiverer Stoffwechsel eine schnellere Kalorienverbrennung und damit eine Reduzierung des Körpergewichts bedeutet – und umgekehrt – ein langsamerer Stoffwechsel eine Ablagerung von Fett und Gewichtszunahme.

Das Tempo des Stoffwechsels ist individuell für jede Person und hängt von mehreren Faktoren ab – Alter, Geschlecht, Körpergewicht, Gesundheitszustand. Es hängt auch in hohem Maße von genetischen Bedingungen ab, aber es ist möglich, das Tempo des Stoffwechsels durch die Einführung einer gewissen Metamorphose von Lebensstil, Ernährung und körperlicher Aktivität zu beeinflussen.

Während ein unangemessener Lebensstil den Stoffwechsel verlangsamen kann und verursacht, dass wir an Gewicht zunehmen, kann ein angemessener Lebensstil ihn beschleunigen und dazu führen, dass wir allmählich abnehmen.

Wie kann man den Stoffwechsel anregen?

Wie bereits erwähnt, ist es trotz der Bedingungen, für die wir keinen Einfluss haben, möglich, das Tempo des Stoffwechsels durch die Einführung einiger langfristiger Veränderungen zu regulieren. Es liegt auf der Hand, dass wir, wenn wir unseren Stoffwechsel beschleunigen und verbessern wollen, zunächst mit der Änderung unserer Ernährung beginnen müssen.

Wie kann man den Stoffwechsel anregen: Tipp Nr. 1 – Änderung Ihrer Ernährung und der Weise des Essens

1. Sie sollten sich auf eine leichte Ernährung mit leicht (nicht zu viel) reduziertem Kaloriengehalt umstellen. Der Ernährungsplan sollte vor allem magere Milchprodukte, mageres Fleisch und Fisch, Gemüse und Obst umfassen. Komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Kleie, Getreideflocken, Kerne und Samen, gesunde Fette wie Pflanzenöl und Olivenöl müssen ebenfalls in der Ernährung vorhanden sein.

Der Zuckerverbrauch sollte auf jeden Fall reduziert werden. Süßigkeiten sollten Sie möglichst vollständig eliminieren. Zucker verursacht ein Hungergefühl, eine schnelle Erhöhung und dann eine Senkung des Blutzuckerspiegels, was zu einem Gefühl der Müdigkeit in der Mitte des Tages führt. Zucker erhöht auch die Tendenz des Körpers, Fett anzusammeln. Um den Stoffwechsel zu beschleunigen, sollten Sie der Nahrung Gewürze wie Pfeffer, Ingwer, Zimt und Chili hinzufügen, die die Verdauung erleichtern und den Stoffwechsel intensivieren.

2. Nicht nur was wir essen und wie viel wir essen, sondern auch wie wir essen, ist von großer Bedeutung für das Funktionieren des Körpers. Sie sollten öfter kleinere Mahlzeiten essen, d.h. 4-5 mal am Tag, im Abstand von ca. 3 Stunden, nicht zu viel, aber genug, um nicht hungrig zu sein.

Das Schlimmste für unsere Figur ist die unregelmäßige Ernährung, weil der Körper nicht weiß, wann er die nächste Dosis erwarten kann und beginnt, Reserven anzusammeln; der Stoffwechselprozess wird deutlich verlangsamt. In keiner Weise machen Sie Fastenkuren, entgegen dem Anschein ist Hunger nicht förderlich für die Gewichtsabnahme, denn unzureichende Menge und schlechte Qualität der zugeführten Nährstoffe führt auch dazu, dass der Körper auf den Modus der Fettsparung und -speicherung umschaltet.

3. Ein reichhaltiges Frühstück ist obligatorisch. Es lohnt sich, an das alte Sprichwort zu erinnern – „Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler“. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Nach einer nächtlichen Unterbrechung der Energieversorgung muss die erste Mahlzeit alle notwendigen Nährstoffe enthalten, damit der Körper den ganzen Tag über richtig funktionieren kann. Wenn Sie sie nicht innerhalb von 1-2 Stunden nach dem Aufstehen liefern, verlangsamen Sie Ihren Stoffwechsel und Sie werden den ganzen Tag über vom Hungergefühl geplagt. Das Frühstücksmenü sollte Produkte enthalten, die reich an Kohlenhydraten, Gemüse und Obst sind. Die darin enthaltenen Ballaststoffe bewirken ein Sättigungsgefühl und erleichtern die Verdauung.

4. Auch die Menge und Art der getrunkenen Flüssigkeiten ist wichtig. Wasser spielt eine sehr wichtige Rolle im Stoffwechselprozess. Trinken Sie ca. 2 Liter Mineralwasser in kleinen Portionen pro Tag. Ein Glas Wasser auf nüchternen Magen reinigt den Magen-Darm-Trakt und verbessert die Verdauung. Auch Gemüsesäfte (ohne Zucker) und grünen Tee sollte man nicht vergessen.

So beschleunigen Sie Ihren Stoffwechsel: Tipp Nr. 2 – mehr Bewegung!

Die Wechselbeziehung ist offensichtlich – je mehr körperliche Aktivität Sie haben, desto besser ist Ihr Stoffwechsel und schöner Ihr Körper. Alle Arten von Bewegung sind wichtig, besonders wenn Sie einen sitzenden Lebensstil führen. Es muss kein harter Marathonlauf oder Training im Fitnessstudio sein, sondern nur eine aktive Erholung, ein schneller Spaziergang, ein Marsch mit Stöcken, Radfahren, ein Schwimmbad. Natürlich, wenn Sie mehr Kilo verlieren wollen, beginnen Sie, intensiv zu trainieren, was zu einem festen Bestandteil des Tages wird. Jedenfalls ist die tägliche Aktivität wichtig und Morgengymnastik ist eine gute Möglichkeit, den ganzen Tag über den Stoffwechsel zu fördern.

Wie kann man den Stoffwechsel anregen: Tipp Nr. 3 – Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln

Es ist bekannt, dass umfassendes Handeln auf mehreren Ebenen die Erfolgschancen in allen Bereichen erhöht. Auch in diesem Fall hilft die Nahrungsergänzung mit Präparaten mit konzentrierten Pflanzenextrakten, die den Stoffwechsel beschleunigen, Ihre Anstrengungen zu verstärken und einen Erfolg zu erreichen. Auf dem Markt sind derzeit viele hochwertige Nahrungsergänzungsmittel erhältlich, die das Abnehmen unterstützen. Unter ihnen verdienen folgende Präparate – unserer Meinung nach – eine Auszeichnung und Empfehlung:

Silvets – ein perfekt zusammengesetztes Präparat, das 6 Naturstoffe mit anerkannter Wirkung zur Unterstützung des Gewichtsverlustprozesses enthält. Diese sind: Acai-Beeren, Guarana, grüner Tee, Cayennepfeffer, Bioperin und L-Carnitin. Silvets reduziert den Appetit, beschleunigt den Stoffwechsel, erleichtert die Kalorienverbrennung und gibt Energie.

Garcinia Cambogia Actives – enthält Hydroxycitronensäure (HCA), die Fett verbrennt und den Appetit reduziert, sowie andere als wirksam bekannte Substanzen. Garcinia Cambogia ist einer der größten Verbündeten im Kampf um eine schlanke Figur.

Fast Burn Extreme ist für Sportlerinnen, Sportler und generell für Personen geeignet, die regelmäßig Sport treiben; ist ein effektiver Mehrkomponenten-Fettverbrenner, der den Stoffwechsel unterstützt und den Abbau von Fettgewebe anregt.